Margil, Irene

kjbw2018margilcprivat
Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Grundschule, Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Gymnasium

Die Autorin reist mit der Bahn.

70-90 Minuten

Irene Margil (*1962 in Darmstadt) entdeckte im Alter von 9 Jahren zwei Leidenschaften: das Fotografieren und den Sport. Das Fotografieren machte sie zu ihrem Beruf, den sie bis heute ausübt (u.a. im Team der sat.1-Fußballredaktion „ran“). Basketball, Skifahren, später Wen-Do und Karate waren ihre bevorzugten Sportarten, bis sie mit 33 Jahren das Laufen entdeckte. Sie läuft Halbmarathon und Marathon. Seit 2008 erschienen 40 Bücher bei verschiedenen Verlagen. „Fußball-Haie: Spieler gesucht“ wurde mit dem „Lesekicker 2014“ als bestes deutschsprachiges Kinder-Fußballbuch ausgezeichnet. Die Autorin lebt in Hamburg.

Die Autorin benötigt einen Beamer und zwei Stromanschlüsse.

Max. Gruppengröße: (1) + (3) 3 Klassen, 70 Kinder bei geeignetem Raum, (2) 2 Klassen, 40 Kinder

„Lesungen für Ohren und Beine“

Alle Lesungen beinhalten eine Bewegungspause mit einer spezifischen koordinativen Übung. So kommt auch „frische Luft“ in unsere Köpfe. An den Raum werden dafür keine (!) besonderen Anforderungen gestellt.

„Mitlese-Lesungen“

Hier tauschen Schüler und Autorin die Rollen als Vorlesende in fließendem Wechsel. Spielerisch werden dabei Vorlesetricks vermittelt und natürlich kommt der gemeinsame Spaß am Entdecken der Wörter und ihrer Laute nicht zu kurz. Auch hier wird eine Pause mit einem Koordinationsspiel gestaltet. Besonders geeignet hierfür sind alle Titel aus der „Gemeinsam-lesen“-Reihe

„Seiteneinsteiger-Lesungen für internationale Vorbereitungsklassen / Willkommensklassen“

Leseförderung innerhalb heterogenen Gruppen ist eine besonders große Herausforderung für die Lehrpersonen. Nun gibt es ausgewählte Lektüre, die „Deutsch hoch 3“- Reihe (Klett Sprachen) für geflüchtete Jugendliche, die Deutsch als Zweitsprache lernen. Irene Margil präsentiert den Titel: Der Verdacht

„Geheimbund Zauberfeder“ (Gemeinsam lesen-Reihe), 2018, ab 6 Jahren
„Die tollste Fußballmannschaft der Welt rettet die Schule“ (Gemeinsam lesen-Reihe), 2018, ab 6 Jahren
„Fußballfieber im Stadion“, 2018, ab 7 Jahren
„Der Verdacht“, 2017, 12 – 17 Jahre
„Tayo bleibt“, 2017, ab 13 Jahren
„Die Fußball-Elfen“, 2015, ab 7 Jahre
„Die Fußball-Haie: Spieler gesucht“, 2014, ab 7 Jahren
„Fußball-Profi: Ein Talent wird entdeckt“, 2014, ab 10 Jahre

11

You have no rights to post comments