Högsdal, Björn

hoegsdalcuwe-lehmanndatenbankgr
Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Erwachsenenbildung

Der Künstler reist mit dem Pkw.

120 Min.

Björn Högsdal (*1975 in Köln) hat Literatur- und Medienwissenschaften studiert und arbeitet als Autor, Kulturveranstalter und Leiter von Poetry Slam-Workshops in Kiel – sein Spezialgebiet: Slam Poetry. U.a. ist er bereits beim WDR-Poetry Slam, auf ARTE und in Sarah Kuttners Slam-Doku auf Sat.1 Comedy aufgetreten. Björn Högsdal schreibt Punchline-Prosa, kabarettistische Lyrik und Satiren. Seine Texte befassen sich mit der Absurdität des Alltäglichen ebenso wie mit der Alltäglichkeit des Absurden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Künstler benötigt einen Beamer und ein paar aktive PC-Boxen mit kleinem Klinke-Stecker.

maximale Gruppenstärke: keine Begrenzung

Einführung in den Poetry Slam – interaktiver Vortrag

Poetry Slam – was ist das eigentlich? Und: Wie funktioniert das? Björn Högsdal führt die Teilnehmer an diese moderne Form des Dichterwettstreits durch DVD-Einspielungen und Textbeispiele heran und gibt Impulse zur eigenen Text- und Performancearbeit.
Die Teilnehmer lernen, wie sie mit ihren Texten vor dem Publikum bestehen, denn dessen Applaus kürt den Sieger.

Lesung mit Slam-Poetry und Spokenword

Björn Högsdal schreibt Punchline-Prosa, kabarettistische Lyrik und Satiren. Die Texte befassen sich mit der Absurdität des Alltäglichen ebenso, wie mit der Alltäglichkeit des Absurden und sind Literatainment, d.h. kurzweilige Literaturperformance mit schwarzem Humor, Bühnentauglichkeit, Unterhaltungsfaktor und hin und wieder auch mit Schockeffekt.

Erfolge und Erfahrungen:

Internationale Auftritte (Türkei, Dänemark, Frankreich, Polen, Luxemburg), Radio- und TV-Auftritte (WDR, Sat1Comedy), sowie regelmäßige Veröffentlichungen in Deutschlands größter Satirezeitschrift Titanic. Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften des Poetry Slams und Sieger unzähliger Poetry Slams in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Solodebut „Hätte ich Deutsch auf Lehramt studiert, wäre das nicht passiert“ bei Lektora/Paderborn 2011. Diverse Veröffentlichungen in Anthologien von Verlagen wie Carlsen, Satyr, Blaulicht u.a.

11

You have no rights to post comments