Fachkonferenz für kleine Büchereien

09.11.2017, 09:30 bis 13:00

Begrüßung und Moderation
Margarete  Much

TOP1
Allgemeine Informationen (Herr Dr. Heinz-Jürgen Lorenzen, Direktor der Büchereizentrale SH)

TOP 2
Kleiner Workshop mit Susanne Brandt:
Schau genau! Kreative Bildgestaltung mit Smarthphone, Tablet und Krimskrams in der Bücherei
Genau hinschauen, auswählen, verbinden, ordnen und kreativ gestalten – das sind Fähigkeiten, die im Umgang mit vielen Medienformen von Bedeutung sind. Ohne große Investitionen können leicht nutzbare Apps dabei helfen, medienpädagogische Angebote für Schülerinnen und Schüler (überwiegend ab Klasse 5) durch den Einsatz von vorhandenen Smartphones oder Tablets mit  neuen Akzenten zu bereichern. Es geht dabei vor allem um fantasievolle und kreative Möglichkeiten der digitalen Bildgestaltung bei der Entwicklung von Geschichten, E-Bilderbüchern, thematischen Präsentationen oder einer kleinen Trickfilmszene. Wie sich diese Möglichkeiten schon in kleinen Bibliotheken mit Themen und Büchern sinnvoll kombinieren lassen, wird bei diesem Workshop an einigen Beispielen vorgestellt, gemeinsam weitergedacht und ausprobiert.

Falls vorhanden, bringen Sie gerne Ihr Smartphone oder Tablet mit!
Literatur-Tipp: Selfie mit Löwenzahn

TOP 3
Kathrin Reckling-Freitag:
„Mein Name ist James Bound. Gemeinsam in der Bibliothek auf der Jagd nach dem Superschurken“
Bibliothekseinführung für 5. und 6. Klassen mit Smartphones und Tablets mit dem Bildungsprogramm Actionbound.
Einführung in die Ralley und Vorschläge für den konkreten Einsatz in der Bibliothek.

TOP 4
Verschiedenes (Margarate Much)

Nummer
13/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
04.11.2017, 23:59
Referent/ in
Margarete Much
Zielgruppe
LeiterInnen von nebenamtlichen Büchereien und Büchereien mit Vorvertrag
Kontakt
Kalender-Datei Jetzt buchen