„Innovation in meiner Bibliothek“ - aktuelle Trends und Innovationsmethoden

Dienstag, 07. November 2017 bis Mittwoch, 08. November 2017 09:30 - 16:00

- Zweitägiger Workshop -

Inhalt:
Technische, kulturelle und organisatorische Veränderungen der Informations- und Wissenslandschaft eröffnen Bibliotheken derzeit eine ungeahnte Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten über den Horizont klassischer Bibliotheksarbeit hinaus.
Bibliotheken verstehen sich mehr denn je als Institutionen eines Wissenskreislaufs in unterschiedlichen Settings und mit unterschiedlichen Zielgruppen. Die Kehrseite der Medaille ist ein erhöhter Innovationsdruck, der manchmal durch Aktionismus zu Insellösungen und in Sackgassen führt.
-    Wie gehe ich mit Trends um?
-    Wie finde ich meinen Weg bei der Auswahl der relevanten Trends für meine Einrichtung?
-    Welche Kreativ-, Arbeits- und Innovationsmethoden kann ich anwenden, um frische Ideen für
     meine Institution zu entwickeln?

Bei den Trends werden uns Themen begegnen wie:
-    Zusammenwachsen digitaler und physischer Angebote und Räume
-    Augmented Reality & Virtual Reality
-    Humanoide Roboter im Bibliothekseinsatz
-    Nichttextuelle Lernumgebung wie z.B. Makerspace
-    Neue Kooperationsformen
-    Informationspartnerschaft und –vermittlung
-    Freiräume für Innovation

Am zweiten Tag werden wir in Gruppenübungen einige Kreativ- und Innovationsmethoden (z.B. Worldcafé) kennenlernen und anwenden.

Nummer
12/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
07.10.2017, 23:59
Referent/ in
Julia Bergmann, Trainerin für Informationskompetenz aus Bremen
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken
Gebühren
€ 160.00 pro Person
Kontakt
Kalender-Datei Jetzt buchen