Trickfilme mit Kindern gestalten

12.09.2017, 09:30 bis 17:00

Trickfilm ist ein tolles Medium, das durch die immer einfacher werdende Technik extrem gut in Kitas, Grundschulen und Bibliotheken einsetzbar ist. Man braucht nur ein Smartphone oder ein Tablet mit Kamera und eine entsprechende App und kann sofort mit der Arbeit beginnen.
Die Kinder können sich die Ergebnisse direkt anschauen und haben so schnelle Erfolgserlebnisse. Als Vorbereitung können die Kinder in der Bibliothek, je nach Aufwand, Figuren und Requisiten basteln und sich eine Geschichte ausdenken.
Später kann der fertige Film den Eltern und Kindern zur Verfügung gestellt und beispielsweise über Youtube geteilt werden.
   
Inhalte:

In diesem Seminar erwerben Sie alle erforderlichen Kenntnisse, um selbst Trickfilm-Workshops mit Kindern in der Bibliothek durchzuführen. Dieses Seminar bietet Ihnen:
-    eine Einführung in die Grundprinzipien des Trickfilms
-    erste Schritte zum Trickfilm mit Daumenkinos
-    Kennenlernen und praktisches Erproben von verschiedenen Trickfilm-Techniken (Legetrick,
     Objekt-Animation, Knet-Animation etc.)
-    Vorstellung verschiedener Aufnahme- möglichkeiten (Smartphone, Webcam, digitale
     Spiegelreflexkamera)
-    Vorstellung verschiedener Trickfilm-Apps. Welche sind besonders geeignet?
-    Beispiel eines exemplarischen Workflows: Planung, Umsetzung, Nachbearbeitung. Wie stelle
     ich den Eltern die entstandenen Trickfilme zur Verfügung? (Dropbox, E-Mail, Youtube)

Für den Workshop werden keinerlei Vorkenntnisse bezüglich Trickfilmen vorausgesetzt.

 

Nummer
11/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
01.09.2017, 23:59
Referent/ in
Till Penzek, Autor und Trickfilmer aus Hamburg
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken
Gebühren
€ 75.00 pro Person
Kontakt
Kalender-Datei Jetzt buchen