Actionbound – ein Tool für die moderne Bibliothek

05.07.2017, 09:30 bis 16:30

 

Actionbound ist eine medienpädagogische Software, mit der spannende und interaktive Rallye-Schnitzeljagden (Bounds) erstellt und gespielt werden können.
Sie ist besonders gut für spielerische Bibliotheksführungen mit dem Einsatz neuer Medien geeignet.

Das mehrfach ausgezeichnete medienpädagogische Tool Actionbound begeistert die Spieler selbst aktiv zu werden, Inhalte zu gestalten und Aufgaben in einer Gruppe oder allein zu lösen.

Mit dem Bound-Creator können diese Bounds kinderleicht und schnell erstellt werden. Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig.
In diesem Workshop stehen die praktischen Einsatzmöglichkeiten von Actionbound in Bibliotheken im Vordergrund.

Inhalte:

-    Einführung in die Actionbound-App und den Bound-Creator
-    Kennenlernen der verschiedenen Features
-    Entwickeln und spielen eigener Bounds
-    Anregungen für die Praxis

Bitte gerne mitbringen:
Smartphone oder Tablet. Laptops werden allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Nummer
47/16
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldeschluss
31.05.2017, 23:59
Referent/ in
Simon Zwick, Geschäftsführer und Entwickler bei Actionbound
Zielgruppe
KollegInnen, die in den Bibliotheken bibliothekspädagogische Angebote machen und selbst Actionbounds erstellen möchten
Freie Plätze
-3
Gebühren
€ 90.00 pro Person
Kontakt
Kalender-Datei