Der FerienLeseClub: So funktioniert's

FLC Logo Bild quer ohneUnterzeile

Und so geht’s:

- SchülerInnen melden sich vor den Ferien in der Bibliothek zum FerienLeseClub an, z.B. im Rahmen einer FLC-Klassenführung.

- In den Ferien lesen sie Bücher aus der Bibliothek – nach eigenem Interesse ausgewählt.

- GrundschülerInnen können zu jedem gelesenen Buch ein Bild malen, das in der FLC-Logbuch-Mappe gesammelt und dokumentiert wird.*

- SchülerInnen ab der 5. Klasse werden bei der Rückgabe der Bücher vom Bibliothekspersonal zum Inhalt befragt, die Titel im Lese-Logbuch eingetragen und die Lektüre bestätigt.

- Nach den Ferien bekommen alle SchülerInnen, die erfolgreich am FLC teilgenommen haben, ein Zertifikat für ihre Leseleistung.

- Diese Zertifikate können die SchülerInnen in der Schule ihren Lehrkräften zeigen, um die erfolgreiche Teilnahme am FLC im nächsten Zeugnis eintragen zu lassen.

* Fragen Sie Ihre Bibliothek, ob auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde der FLC-Junior angeboten wird.

Das Zertifikat

GrundschülerInnen erhalten ein Junior-Zertifikat für ihre Leseleistung in den Ferien schon ab dem ersten gelesenen Buch.*

Die Zertifikate für SchülerInnen ab der 5. Klasse werden je nach Leseleistung in Gold, Silber oder Bronze vergeben:

FLC Zertifikate2016 web

  • Bronze: 1-2 gelesene Bücher
  • Silber: 3-6 gelesene Bücher
  • Gold: ab 7 gelesenen Büchern

 

 

 Durch die Staffelung haben auch SchülerInnen, deren Lesefähigkeit noch nicht so stark entwickelt ist, die Möglichkeit, am Ferien Lese-Club teilzunehmen. Die gezielte Unterstützung leseferner Gruppen ist den Partnern des FLC ein besonderes Anliegen.

* Fragen Sie Ihre Bibliothek, ob auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde der FLC-Junior angeboten wird.