Ausgezeichnete Bibliothek zwischen den Meeren: Stadtbibliothek Reinbek erhält Qualitätszertifikat

bergabe Zertifikat Reinbek 2018 skaliert27.11.2018 – Büchereien in Schleswig-Holstein konnten sich auch 2018 hinsichtlich der Qualität ihrer Arbeit prüfen und zertifizieren lassen. Das im vergangenen Jahr eingeführte Verfahren stellt hohe Ansprüche, die derzeit bei weitem nicht alle Einrichtungen im Land erfüllen: 107 Kriterien werden im Detail bewertet. Erst bei Erreichen von mindestens 75 % aller möglichen Punkte erfolgt eine Zertifizierung. Ausgezeichnet wurde heute die Stadtbibliothek Reinbek. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Dr. Heinz-Jürgen Lorenzen, Geschäftsführer des Büchereivereins, das Zertifikat an Bibliotheksleiter Mark Yeesune-Hlong und Bürgermeister Björn Warmer. Die Stadtbibliothek Reinbek wurde als zukunftsweisende Einrichtung ausgezeichnet, die fest verankert ist innerhalb ihrer Kommune und sich auf die Bedürfnisse ihrer Leser einstellt, was sich u.a. in einem hochkarätigen Veranstaltungsprogramm widerspiegelt.

Um gute Bibliotheksarbeit sichtbar zu machen, wurde 2017 unter der Regie des Büchereivereins Schleswig-Holstein auf Initiative Öffentlicher Bibliotheken ein Qualitätssicherungs- und Zertifizierungsverfahren entwickelt. Mit ihm wird ein verbindlicher Rahmen geschaffen, der Standards für öffentliche Büchereien unterschiedlicher Größe festlegt und sie vergleichbar macht. Nach einer Anschubfinanzierung durch das Land Schleswig-Holstein verleiht der Büchereiverein das Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bibliothek in Schleswig-Holstein“ für eine Dauer von drei Jahren. Bibliotheken können jährlich eine Teilnahme an dem Verfahren beantragen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Foto: © Stadtbibliothek Reinbek